• Willkommen

    Feuerwehr Deggenhausertal

    Herzlich willkommen

Herzlich Willkommen

Seit 1973 stellen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Deggenhausertal als Gesamtwehr ihre Kraft und Freizeit in den Dienst der Öffentlichkeit. Die Kameraden werden im Einsatz als selbstverständlich hingenommen und bleiben ansonsten oft unbemerkt. Für Bürger und Interessierte gibt die Webseite einen Überblick über die Tätigkeiten und Einsatzfelder der Freiwilligen Feuerwehr Deggenhausertal. 

Das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Deggenhausertal erstreckt sich auf über 62 km² und hat einen Höhenunterschied von bis zu 367m (Höhe über N.N. 466m- 833m). Insgesamt befinden sich auf dem Einsatzgebiet ca. 120 km Landes-, Kreis- und Gemeindeverbindungsstraßen.

Neben dem aktiven Einsatz- und Übungsdienst gestaltet die Freiwillige Feuerwehr Deggenhausertal auch das kulturelle Leben der Gemeinde. Durch die Feuerwehrkameradschaften werden in Urnau und Limpach Vatertagsfeste abgehalten und in Wittenhofen findet das Floriansfest statt.

Nächste Termine
Maschinistenübung
17.12.2019 19:30
Letzter Einsatz
Wetterwarnung für Bodenseekreis :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sonntag, 08.12. 11:00 bis Montag, 09.12. 21:00
Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Sonntag, 08.12. 17:00 bis Montag, 09.12. 17:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Montag, 09.12. 17:00 bis Dienstag, 10.12. 02:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus westlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Montag, 09.12. 18:00 bis Dienstag, 10.12. 06:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Montag, 09.12. 20:00 bis Dienstag, 10.12. 08:00
Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Montag, 09.12. 20:00 bis Dienstag, 10.12. 08:00
Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um 0 °C auf.
6 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 09.12.2019 - 15:25 Uhr